keine Familienbesuche im 2020

Samichlaus-Aktion 2020 wegen CORONA abgesagt

Liebe Freunde von Samichlaus und Schmutzli

Wir haben uns schwer getan, sind aber letztlich zum Schluss gekommen, dass wir die Samichlaus-Besuche in den Familien dieses Jahr nicht durchführen können. Die aktuelle Situation mit dem Corona-Virus lässt uns keine andere Wahl. Die Gesundheit der Familien wie auch von Samichlaus und Schmutzli kann unter den aktuell gegebenen Umständen nicht garantiert werden, das Risiko ist zu gross. Der Entscheid ist uns sehr schwer gefallen, ist aber im Moment der einzig Richtige.

Wir hoffen, dass Sie, die Eltern ihren Kindern erklären, warum Samichlaus und Schmutzli dieses Jahr nicht vorbeikommen können. Gleichwohl kann der Chlaus-Abend in den Familien ja mit Nüssli, Mandarinli, Schöggeli etc. gefeiert werden. Vielleicht machen die Kinder für Samichlaus und Schmutzli eine Zeichnung, welche sie dann nächstes Jahr, wenn die Besuche hoffentlich wieder stattfinden können, als Geschenk überreichen können.

Wir wünschen allen alles Gute in dieser sehr aussergewöhnlichen Zeit. Bleibt gesund, und hoffentlich sehen wir uns im Dezember 2021 wieder beim gewohnten Familienbesuch.

Herzlich
Samichlaus und Schmutzli

Familienbesuch 20xx

Termine:

Im Jahr 20xx besucht St.Nikolaus die Kinder ab 3 Jahren an folgenden Tagen:

  • Donnerstag, x. Dezember 20xx
  • Freitag, x. Dezember 20xx
  • Samstag, x. Dezember 20xx
  • Sonntag, x. Dezember 20xx

St.Nikolaus bemüht sich, am gewünschten Tag auf Besuch zu kommen. Wünsche bezüglich einem bestimmten Zeitpunkt können nur sehr beschränkt berücksichtigt werden.  

Gerne erwarten wir Ihre Anmeldung für einen Chlausbesuch bis spätestens zum Freitag, xx. November 20xx, siehe Anmeldung <hier klicken>.

Die Tourenplanung erfolgt unmittelbar nach Anmeldeschluss. Verspätete Anmeldungen können deshalb nur beschränkt berücksichtigt werden.

Der genaue Zeitpunkt des Besuches wird Ihnen per Post bis Ende November mitgeteilt.

Rahmen und Ablauf Familienbesuch:

Wir freuen uns, wenn Sie dem Chlausbesuch eine festliche Note geben, ihn wenn möglich in eine kleine Familienfeier integrieren. Zum Beispiel mit einem schönen Nachtessen, vielleicht mit Gästen (Grosseltern, Gotti/Götti, Nachbarn), vielleicht bei festlichem Kerzenlicht.
Toll wird es immer, wenn die Kinder den Nikolaus mit einem Versli, einem Lied oder einem Musikstück überraschen. Das gibt dann einen schönen Rahmen für die Chlausgeschichte, die namentlichen Aufrufe der Kinder und schliesslich die kleine Bescherung. A propos Geschenke: Samichlaus und Schmutzli bringen die von den Eltern bereitgestellten Gaben für die Kinder, siehe Hinweis im Anmeldeformular. Freude hat auch der Samichlaus an Zeichnungen oder kleinen Bastelarbeiten.

Anmeldung Chlausbesuch 20xx

Liebe Eltern und Gönner.

Sie können den Samichlaus für ein Kind  oder für mehrere Kinder am selben Ort gerne bestellen. Bitte beachten Sie, dass für den Chlausbesuch eine Spende von Fr. 50 bis Fr. 70 zur Deckung der Unkosten erwartet wird, siehe die Hinweise.

Der Samichlaus trägt ein Bischofsgewand. Deshalb kommen wir sehr ungern an Vereinsfeste und Gelage, gerne aber in Kindergärten.

Anmeldung:

Entweder

  • das pdf Formular Anmeldung_Besuch 20xx  <hier clicken> ausdrucken, ausfüllen und einsenden (siehe Kontakte)

oder

  • das nachfolgende Internet-Formular online ausfüllen und absenden
    <hier Ninja form Verlinkung einfügen>

Bitte warten Sie nach dem Senden des Formulars einen Moment, bis die Bestätigung erscheint, und senden Sie das Formular nicht mehrfach.

Links

Hintergrundwissen

Reichhaltiges Hintergrundwissen (Legenden, Brauchtum, Darstellung, Lieder, Literatur etc.)

Legende Aurea im ökumenischen Heiligenlexikon

Samichlausgesellschaften in der Umgebung:

Samichlaus-Gruppe Witikon

St.Nikolausgesellschaft der Stadt Zürich

St.Nikolaus Gesellschaft Dübendorf

Samichlaus Gesellschaft Volketswil

Schweizer Chlausenverzeichnis (listet Gesellschaften aus der ganzen Schweiz, soweit sich diese eingetragen haben)

 

Datenschutz

Datenschutz

Die St.Nikolausgesellschaft Fällanden – Pfaffhausen – Benglen führt nur ein internes Mitgliederverzeichnis der Aktiven.

Es wird kein „Kunden-Verzeichnis“ geführt; i.e. die Adressen der Familien einer Chlausaktion werden nur jeweils für die Planung der Chlaustouren und im nächsten Jahr zum Anschreiben derselben Familien verwendet, sonst keinesfalls an Dritte weiter gegeben.

Alle eingereichten Anmeldeblätter und auch die aus dem Webformular generierten E-mail gelangen an den verantwortlichen „Oberchlaus“. Da hier insbesondere über die Kinder sehr sensible Daten erscheinen (können), ist Diskretion in allen St.Nikolausgesellschaften oberstes Gebot. Nach der Chlausaktion werden die Anmeldeblätter und die E-mails vernichtet.

An St.Nikolaus Veranstaltungen kann es vorkommen, dass Fotos gemacht werden, um den Anlass später auf der Internetseite zu dokumentieren. Die auf den Fotos erkennbaren Personen müssen vor der Publikation der Fotos darüber informiert werden. Wer nicht auf einem Foto erscheinen möchte, gibt dies dem Fotografierenden bekannt.

Onlineangebot / unsere Website:

Die St.Nikolausgesellschaft Fällanden – Pfaffhausen – Benglen übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Links zu anderen Websites führen dazu, dass Sie unsere Website verlassen.  Solche Links werden von uns lediglich als Informationsquelle angeboten, und ihre Anwesenheit bedeutet keine positive Beurteilung oder Unbedenklichkeitserklärung durch uns. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschliesslich deren Betreiber verantwortlich.

Samichlaus du guete Maa

Samichlaus du guete Maa

(für Kinder ab 7 Jahren)

Samichlaus du guete Maa
ändlich bisch du wieder da.
Chonsch cho luege, was ich mache
wien ich spiele, singe und lache.

Tuesch mich lehre, s’ Härz zverschänke
und e chli a anderi dänke.
Nur so bin ich sälber froh
unds Christchind cha zumer cho.

Samichlaus wo chunsch du här?

Samichlaus wo chunsch du här?

(ab 4 Jahren)

Samichlaus wo chunsch du här?
Werum isch au din Sack so schwär?
Bisch de ganzi Wald dur gloffe?
Häsch vilicht s’Chrischtchindli troffe?
S’hät sicher gseit es chömi au scho gli.
Gäll Chlaus, ich bin e(n) Liebi(e) gsi.

Samichlaus, wo chunsch du här?
700 Stund wiit här.
Samichlaus, isch s’Seckli schär?
700 Pfund ischs schwär
Samichlaus, machs weidli läär,
dänn isch dis Seckli nüme schwäär.

De Samichlaus, de Samichlaus

De Samichlaus, de Samichlaus

(für Kinder ab 12 Jahren)

De Samichlaus, de Samichlaus,
so tönts vo Huus zu Huus.
Gar mängem Chind chlopft s’Herz so fest
und luegt zum Fenster uus.

Jetzt polderets dur d’Stege-n-uuf,
was hed er ächt im Sinn?
Er treit en Sack so schwer und grooss,
was tuusigs isch da drin?

De Sack de nimmt er immer mit
für d’Chinde grooss und chlii.
De braave leert er d’Nusse druus,
die böse steckt er drii.